Babcock sucht nach neuen Investoren

Für den Flugplatz Lahr schlägt die Stunde der Wahrheit

Manfred Dürbeck

Von Manfred Dürbeck

Di, 19. Januar 2010 um 16:14 Uhr

Lahr

Erneut ist alles offen. Babcock & Brown (B & B), der Betreiber des Lahrer Flugplatzes BFAL, sucht nach Interessenten, die sich im Lahrer Westen engagieren wollen. Offiziell gibt es dazu keine Stellungnahme.

LAHR. BFAL-Geschäftsführer Axel Großmann bestätigte indessen, dass Babcock & Brown den Flugplatz ganz oder teilweise verkaufen will. Offen bleibt, ob es Interessenten gibt. Martin Rey, Geschäftsführer in der deutschen Niederlassung des angeschlagenen australischen Investors, mag dazu nichts sagen. Bei der Stadt Lahr hofft man, dass potenzielle Interessenten die begrenzte Lizenz mit übernehmen, damit weiterhin Flugbetrieb möglich ist.

Martin W. Rey, der für das Europageschäft zuständige Chef bei B & B, ist seit Monaten abgetaucht. Angeblich wurde schon vor längerer Zeit ein Makler damit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ