Im Hosenanzug und im Häs

Christian Kramberg

Von Christian Kramberg

Mo, 07. März 2016

Lahr

Die Grünen-Landtagsabgeordnete Sandra Boser hat sich bewusst für eine Rückkehr in ihren Heimatort Wolfach entschieden.

LAHR. Politiker haben Positionen, aber auch Privatleben. Um die Landtagskandidaten von der persönlichen Seite kennen zu lernen, trifft sich die BZ mit ihnen an einem ihrer Lieblingsorte. Heute: Sandra Boser (40), Kandidatin der Grünen.

Der Treffpunkt ist von Sandra Boser mit Bedacht gewählt: das Flößercafé in Wolfach. Der Treffpunkt verrät viel über das derzeitige Leben der Grünen-Politikerin. Die 40-Jährige ist als Mutter von zehnjährigen Zwillingen und als Landtagsabgeordnete stark eingespannt, nicht nur während des Wahlkampfs: "Ich habe wenig Zeit, die ich frei gestalten kann." Da bedarf es eines Platzes, der mit der Familie schnell erreichbar ist, der den Kindern mit der Wiese und dem Spielplatz Auslauf bietet – und an dem sich Boser natürlich auch wohlfühlt: "Wenn ich hier bin, dann fühle ich mich gleich daheim." Dass sie ein gern gesehener Gast ist, belegen die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ