Mundart ist so wie barfuß gehen

Ulrike Le Bras

Von Ulrike Le Bras

Mo, 20. September 2010

Lahr

"Literaturgenuss in Mundart und Dialekt": der ostdeutsche Lesekreis im Begegnungshaus am Urteilsplatz.

LAHR. Bei der Eröffnung Mitte Juni war der Wunsch formuliert worden, das Begegnungshaus am Urteilsplatz möge sich mit Leben füllen. Nun sind die Anfänge gemacht: Der ostdeutsche Lesekreis hat mit seiner Veranstaltung "Sprache ist Heimat. Literaturgenuss in Mundart und Dialekt", die neuen Räume in Betrieb genommen.

Weich wie Butter rollen die "r"s und die "d"s von der Zunge und verbreiten im Zusammenklang mit den kehligen "ou ous" fränkisch-bayrische Gemütlichkeit, die den Zuhörer mit keinem spitzen "t" oder scharfen "a" aufschrecken. Derlei Laute passen nicht in die volkstümliche Kultur der Egerländer, zu der sich Berta Weis gerne bekennt. Sie war es, die mit ihren teils geheimnisvollen, teils lustigen Beschreibungen ländlicher Szenen den Reigen der Erzählungen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ