OB wirbt für die trinationale Metropolregion

Bettina Schaller

Von Bettina Schaller

Sa, 17. Mai 2014

Lahr

Wolfgang G. Müller will bei der kommunalen Außenpolitik im Dreiländereck den Blick für die Einbindung in größere Einheiten schärfen / SPD ehrt Mitglieder.

LAHR. Im Rahmen der Hauptversammlung am Mittwoch in der "Dammenmühle" hat der 150 Mitglieder zählende SPD-Ortsverein auf ein ereignisreiches Jahr zurückgeblickt. Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller befasste sich in der Versammlung mit kommunaler Außenpolitik, Fraktionsvorsitzender Roland Hirsch ging auf Schwerpunkte der Gemeinderatsarbeit ein.

Schriftführerin Monika Weismann verwies auf die Jubiläen der Partei, nämlich 150 Jahre SPD, 135 Jahre SPD-Ortsverein Lahr, 100 Jahre Willy Brandt und die entsprechenden Feierlichkeiten vor Ort. Mit Genugtuung habe man erlebt, dass Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller seine dritte Amtszeit gesichert habe. Weismann erinnerte an die Wahl von Mark Rinderspacher zum neuen Vorsitzenden, nachdem Monika Schmidt nicht mehr kandidiert habe. Außerdem blickte sie auf eine ganze Reihe von Veranstaltungen zurück. Mit Blick ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ