SPD: Bahnhof wird Schwerpunkt

Bruno Kohlmeyer

Von Bruno Kohlmeyer

Mi, 14. Mai 2014

Lahr

SPD will Tempo 40 auf den Durchgangsstraßen in der Stadt.

LAHR. Die Sozialdemokraten treten bei der Kommunalwahl mit einem in vielen Punkten sehr präzisen Programm an. Eine erfolgreiche Landesgartenschau ist dabei das eine, in Sachen Verkehr und Bahnhof folgen klaren Aussagen. So ist die SPD gegen einen Durchgangsverkehr auf dem Urteilsplatz, fordert generell Tempo 40 auf allen Durchgangsstraßen und ein Nachtfahrverbot für schwere Lastwagen über den Schönberg. Es ist nach Aussage von Roland Hirsch ein "ausgewogenes Programm, an den Realitäten orientiert".

Der Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat präsentierte mit den Stadträten Walter Caroli, Hermann Kleinschmidt und Sigrid Lettau sowie Tunahan Yildirim ein Programm, das den Blick in die Zukunft wagt, wohl wissend, dass Kommunalpolitik langen Atem und Geduld braucht. Hirsch und Kleinschmidt verwiesen auf stabile städtische Finanzen, die für die Umsetzung vieler Dinge notwendig seien. Ein behindertengerechter Ausbau des Bahnhofs, so Walter Caroli, sei dabei lediglich eine Minimalforderung, der SPD gehe es ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ