Diskothek

Universal D.O.G. in Lahr soll multifunktionale Veranstaltungshalle werden

Christian Kramberg

Von Christian Kramberg

Fr, 29. Dezember 2017 um 20:59 Uhr

Lahr

BZ-Plus Im Januar ist das Universal D.O.G. in Lahr Geschichte. Nach 19 Jahren wird die Diskothek geschlossen. Nach einer langen Umbauphase soll eine neue Veranstaltungsstätte mit neuem Konzept eröffnen.

"Nach dem 6. Januar werde ich selbst auf das Dach steigen und mit der Flex das Schild absägen", sagt Sascha Geiger, "den Namen ’Universal D.O.G.’ wird es danach höchstens noch bei Revivalpartys geben." Der 35-Jährige lacht, als er das sagt, dabei schwingt aber auch Wehmut mit: "Es war keine leichte Entscheidung, dieses Kapitel zu schließen, aber es war an der Zeit." Dem Geschäftsführer ist es wichtig zu betonen, dass es sich dabei nicht um einen Marketinggag handelt, wie in den sozialen Netzwerken schon gemutmaßt wurde, sondern vielmehr um einen richtigen Neuanfang.

Sascha Geiger ist seit dem 1. Januar 2016 offiziell Geschäftsführer der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ