Viele Helfer bei großer Not

Wolfgang Beck

Von Wolfgang Beck

Fr, 16. Januar 2004

Lahr

Zum 50-jährigen Bestehen des Technischen Hilfswerkes in Lahr gab es dankbare Anerkennung.

LAHR. Als einen "unverzichtbaren Bestandteil des Katastrophenschutzes" bezeichnete Bürgermeister Axel Lausch bei der 50-Jahr-Feier der Lahrer Ortsgruppe die ehrenamtliche Arbeit des Technischen Hilfswerks. Zu den Gratulanten zählten beim Stehempfang am Mittwoch im Restaurant "Vetter" neben Vertretern des THW auf Bundes- und Landesebene die Polizei, Feuerwehr und das Rote Kreuz.

THW-Ortsbeauftragter Günter Schneikert umriss den Werdegang der Hilfseinrichtung auf lokaler Ebene in den zurückliegenden 50 Jahren. Aus bescheidenen Anfängen heraus sei in Lahr eine ehrenamtliche Einrichtung entstanden, so Schneikert, die bei den unterschiedlichsten Katastrophen im Einsatz gewesen sei. Genannt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ