Areal am ehemaligen Reichswaisenhaus

Lahrs Gemeinderat macht den Weg frei für die Bebauung am Altenberg

Manfred Dürbeck

Von Manfred Dürbeck

Di, 26. Juli 2016 um 11:38 Uhr

Lahr

Bei Anliegern heftig umstritten ist die Bebauung des Areals rund um das ehemalige Reichswaisenhaus in Lahr. Dort sollen in Hanglage statt der ursprünglich vorgesehenen 200 immer noch 150 Wohneinheiten für Besserverdienende entstehen. Den Gegnern, die auf die Zerstörung des Landschaftsbilds verweisen, ist auch das noch zu viel. Dennoch machte der Gemeinderat den Weg frei für die Eröffnung des Bebauungsplanverfahrens.

Mit 21 Stimmen hat der Gemeinderat am Montagabend den Weg für das Planverfahren frei gemacht, an dessen Ende die Bebauung des Areals rund um das ehemalige Reichswaisenhaus stehen soll.

Für das Vorhaben stimmten SPD und Grüne sowie die FDP und Teile der Freien Wähler. Gegen eine Bebauung am Altenberg wandten sich acht ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ