Ein Abend zum Genießen

Hildegard Siebold

Von Hildegard Siebold

Sa, 08. August 2009

Laufenburg

Zum Auftakt des 19. Jazz-Festivals zelebrierten die Steppin’ Stompers ihr solistisches Können / Gala verwöhnte auch kulinarisch

LAUFENBURG/SCHWEIZ. Einen wahrlich feinen Anfang nahm die 19. Ausgabe des Jazz-Festivals Laufenburg am Donnerstagabend. Zum dritten Mal lud der Jazzverein Laufenburg unter der Organisation von Lorenz Moser zu einer Gala mit Labsal für Gaumen, Auge und Ohr. Etwa hundert Jazzliebhaber frönten der auserlesenen Küche und dem handgemachten Jazz-Sound der Steppin’ Stompers im heimeligen Ambiente der Schweizer Stadthalle.

Mit den Baselbietern hatten die Veranstalter eine echte Gala-Band verpflichtet. "Stampfen, Klatschen, Johlen – alles ist erlaubt beim Jazz", forderte Moser die Gäste eingangs des Abends auf. Dazu sollte es jedoch nicht kommen. Die Stompers servierten New Orleans Jazz und Dixieland, der vielmehr einlud zum Zurücklehnen, zum Zuhören und Genießen in der Vorfreude auf kulinarische Meisterleistungen. Das war Entspannung pur, als die Profis ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ