Ein Feuerwerk der Kunst

Winfried Dietsche

Von Winfried Dietsche

Fr, 07. September 2018

Laufenburg

Der grenzüberschreitende Parcours der Laufenburger Kulturnacht bietet Aktionen an 27 Stationen.

LAUFENBURG. Auf ihrer Homepage zählen die Macher der Kulturnacht Laufenburg seit geraumer Zeit nicht nur Tage, Stunden, Minuten und Sekunden bis zum Beginn der 14. Auflage am Samstag, 8. September, um 18 Uhr herunter. Sie zählen auch stolz auf, dass das grenzüberschreitende vierstündige Event schon auf 13 erfolgreiche Jahre mit 183 Ausstellern und pro Jahr jeweils 800 Besuchern verweisen kann. Heuer soll die Erfolgsgeschichte fortgeschrieben werden mit einem Kulturparcours von insgesamt 27 Stationen.

Das – notabene bei freiem Eintritt gezündete – "Feuerwerk der Kunst und Kultur", von dem die Organisatoren sprechen und das bekannte wie auch neue Akteure bietet, könnte farbenprächtiger kaum sein. Als da etwa sind: Werke von Holzbildhauer Roland Köpfer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ