Noch herrscht freier Narrenverkehr

Hildegard Siebold

Von Hildegard Siebold

Sa, 15. Februar 2014

Laufenburg

628. Hauptbott der grenzüberschreitenden Narro-Altfischerzunft 1386 kommt um den Schweizer Volksentscheid nicht ganz herum.

LAUFENBURG. An Fasnacht ist alles anders: Keinerlei dunkle Wolken, die sich seit dem eidgenössischen Nein zur "Masseneinwanderung" vergangenen Sonntag über die deutsch-schweizerische Grenzregion gelegt haben, waren am ersten Faißen beim Hauptbott der Narro-Altfischerzunft 1386 Laufenburg spürbar. Vielmehr erfuhren die Gäste von dies- und jenseits des Rheins in der neuen Stadthalle der mehreren Stadt die gewohnt herzliche Schweizer Gastfreundschaft. Anspielungen blieben aber erwartungsgemäß nicht aus.

"Im Moment haben wir noch den freien Narrenverkehr", unkte der Schweizer Zunftmeister René Leuenberger als Gastgeber. Er sei gespannt, wie das mit dem Kontingent werde, sagte er und versicherte fast entschuldigend: "Ihr seid trotzdem herzlich willkommen bei uns." Mehr noch: Es mache ihn stolz, Zunftmeister zu sein und die Zunftbrüder über den Rhein hinweg zu erleben, verbinde beide Länder doch eine intensive und tolle Fasnacht. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ