Dramatische Läufe vor dem Halbfinale

Fr, 27. Juni 2008

Leichtathletik

Nicht nur Fußball im Kopf: 150 Leichtathleten versuchen sich beim Abendlauf im Eisenbacher Höchstbergstadion an der Rekordjagd

LEICHTATHLETIK (jun) Kurz vor Anpfiff des EM-Halbfinales lockte der 16. Läuferabend der Leichtathletik-Gemeinschaft Eisenbach-Bubenbach am Mittwoch rund 150 Sportler ins Höchstbergstadion. Bei schwüler Witterung waren die Streckenrekorde allerdings nicht gefährdet. Wegen zu geringer Resonanz wurde zudem der 5000-Meter-Lauf gestrichen. Bei den Schülern verfehlte der 15-jährige Heiko Behringer von der LG Hohenfels über 2000 Meter nur knapp eine neue Bestzeit.

Wie schon in den vergangenen Jahren nutzten die jugendlichen Wintersportler aus der Region in den Schülerläufen die Rennen über 2000 und 3000 Meter als willkommenen Leistungstest. Im ersten Lauf über 2000 Meter blieben drei Jungen der Altersklasse M 11 unter acht Minuten. Bester war der elfjährige Elias Oertel (SV Malterdingen) in guten 7:29,79 Minuten. Bei den Mädchen ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ