Ein Franzose bleibt unter elf Sekunden

Winfried Stinn

Von Winfried Stinn

Fr, 12. Juli 2019

Leichtathletik

BZ-Plus Félix Roussel gewinnt die 100 Meter beim Emmendinger Sparkassen-Meeting in 10,82 Sekunden / Senica stark im Sprint und Weitsprung.

LEICHTATHLETIK. Beim 19. Sparkassen-Meeting, das vom LC Breisgau bei optimalen Bedingungen in Emmendingen ausgetragen wurde, nahmen am Mittwochabend 137 Athletinnen und Athleten aus 38 Vereinen teil. Als Höhepunkt kristallisierte sich der 100-Meter-Lauf der Männer heraus.

In einem spannenden Rennen siegte der Franzose Félix Roussel in ausgezeichneten 10,82 Sekunden bei erlaubtem Rückenwind von 1,5 Meter pro Sekunde knapp vor William Silvestre Alves vom USC Freiburg, für den 11,02 Sekunden gestoppt wurden. Damit verpasste William Silvestre Alves, der im vergangenen Jahr seine persönliche Bestzeit auf 10,99 Sekunden verbessert hatte, die Elf-Sekunden-Marke nur knapp. Der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ