SPORTSPIEGEL

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 31. Mai 2019

Handball Allgemein

HANDBALL RELEGATION

Routine setzt sich durch

HSG Meißenheim/Nonnenweier – SG Baden-Baden/Sandweier 29:30 (13:13) (bz). Die HSG aus dem Ried ist in der Relegation um den Aufstieg in die Südbadenliga gescheitert. Nach der Hinspielniederlage mit sechs Toren Differenz verlor die Mannschaft von Trainer Stefan Wilhelmi auch in eigener Halle knapp. Nach der Niederlage im Hinspiel war Wilhelmi noch optimistisch gewesen, jetzt aber setzte sich die größere Routine der Gäste durch. Der HSG gelang es nie, die Mittelbadenerinnen abzuschütteln und sich ein Polster herauszuspielen. Somit tritt die HSG auch in der kommenden Saison in der Landesliga an und wird die Arbeit mit der jungen Mannschaft kontinuierlich fortsetzen.

HSG: Thiepold, Frenk; Kopf, Bader, Ziegler, Wansidler (6), Brunner 13/8, Erb 3, Häß 6, Bensch, Schiff, Bertrand, Wilhelmi 1. Spiel-Film: 2:4, 4:7 (10.), 7:7, 8:11 (24.), 12:12, 13:13 – 15:14, 16:16, 20:18 (42.), 23:21, 25:25 (53.), 27:28, 29:30.


SCHACH

Nachwuchs punktet

Mit drei Turnieren beschlossen die Ettenheimer Schachfreunde die Saison.
Vier Ettenheimer nahmen am 6. Kinderturnier und dem 6. DWZ-Gruppen-Turnier in Haslach-Bollenbach teil. Paul Berg belegte mit fünf aus sieben möglichen Punkten (unter 30 Teilnehmern) den vierten Platz im Kinderturnier, in der U 12 sogar den zweiten Platz. Ähnlich erfolgreich war Georgyi Pamaranov, der im Kinderturnier den fünften Rang belegte, im Turnier der U 12 mit fünf von sieben Zählern Dritter wurde. Anton Schaffer und Maximilian Springer, die aufgrund zahlreicher Turnierspiele bereits über die Deutsche Wertungszahl (DWZ) verfügen, wurden in ihren Klassen (DWZ 1301 bis 1600) mit 2,5 aus 5 Runden Vierter beziehungsweise in der Klasse bis DWZ 1300 mit einem von fünf Punkten 18.
LEICHTATHLETIK

Schwab verteidigt Titel

Simon Schwab war bei der baden-württembergischen Meisterschaft der Senioren in Hemsbach erfolgreich. Der Athlet des LV Ettenheim verteidigte seinen Titel im Dreisprung aus den Vorjahren und siegte in der M 40 mit einer Weite von 12,33 Meter.

GOLF

Wildcard für Schüssele

Beim Lucky-33-Jugendturnier, das zum elften Mal im Golfclub Ortenau ausgetragen wurde, erreichten Spielerinnen und Spieler des gastgebenden Golfclubs und der Golfclubs Baden-Baden, Baden Hills, Bad Liebenzell, Breisgau, Birkenhof, Gröbernhof und Urloffen, ausgezeichnete Ergebnisse. Die Mädchenkonkurrenz gewann Janna Berger (GC Breisgau) mit 41 Punkten, während sich bei den Jungen Leonard Roth (GC Urloffen) im Computerstechen gegen Lars Schüssele (GC Ortenau), beide 42 Punkte, durchsetzte. Die Sieger haben sich zusammen mit Lars Schüssele, der für seine Leistung mit einer Wildcard vom Veranstalter belohnt wurde, für das Lucky-33-Finale im Oktober in St. Leon-Rot qualifiziert.
TENNIS REGIONALLIGA F 65

Erster großer Schritt

TC Ettenheim – MFC 08 Lindenhof Mannheim 4:2 (rfu). Der TCE hat ein wichtiges Spiel gewonnen und den ersten großen Schritt in Richtung Klassenerhalt getan. Wie erwartet entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe.

Kompakt: Stölker - Breitrück-Gable 0:6, 0:6; Dörflinger - Roos 6:2, 2:6, 5:10; Biehrer - Chaumette 6:3, 7:6; Huss - Kitzmann 6:1, 6:2; Dörflinger/Holschuh - Breitrück-Gable/Chaumette 6:1, 6:2; Biehrer/Huss - Roos/Kitzmann 6:4, 7:6.