Weiterlaufen auf Rieselfeldmeile

Winfried Stinn

Von Winfried Stinn

Do, 05. September 2013

Leichtathletik (regional)

Neuer Ausrichter sichert Fortbestehen / 17. Auflage am Sonntag.

LEICHTATHLETIK. Das Aus ist abgewendet. Wenn am Sonntag der Startschuss zur 17. Rieselfeldmeile erfolgt, wird es nicht die letzte Auflage dieser beliebten Laufveranstaltung gewesen sein. Als Nachfolger von Georg Supp und Wolfgang Schoch, die die Meile im Freiburger Stadtteil seit 16 Jahren organisieren, übernimmt vom kommenden Jahr an Armin Schirmaier die Leitung. Am Sonntag beginnt der Hauptlauf über fünf Kilometer um 15 Uhr. Eine halbe Stunde zuvor starten die Kinder über die Minimeile. Start und Ziel liegen beim Kepler-Gymnasium.

Georg Supp und Wolfgang Schoch vom veranstaltenden Physiotherapiezentrum Pulz hatten im Juni in einem BZ-Interview ihren Rückzug als Organisatoren angekündigt. Damit wäre das Ende der Laufmeile im Rieselfeld möglich gewesen. Gespräche mit potenziellen Nachfolgern waren zunächst erfolglos verlaufen. Nun aber erklärte sich Armin Schirmaier, Inhaber der Freiburger Sportagentur Wags und Herausgeber des Laufmagazins ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ