Leichtathletik

Weltweit erfolgreiche Flucht vor dem "Fänger"

Annemarie Zwick

Von Annemarie Zwick

Do, 16. Mai 2019 um 22:03 Uhr

Leichtathletik (regional)

Die 16-jährige Tabea Hensler aus Breitnau überrascht beim "Wings for Life World Run" in München als weltweit beste Starterin ihrer Altersklasse

LEICHTATHLETIK. Völlig unbeschwert trumpfte eine 16-jährige Hochschwarzwälderin innerhalb von acht Tagen zweimal mächtig auf. Beim "Wings for Life World Run" in München schaffte Tabea Hensler (SZ Breitnau) 33,3 Kilometer. Damit war sie weltweit die Beste von 357 Läuferinnen ihrer Altersklasse F 16, die an diesem Tag an dem Benefizlauf teilnahmen. Am Sonntag darauf stürmte die Schülerin bei ihrem ersten Schluchseelauf über die Distanz von 18,2 Kilometern als 14. unter 920 Läuferinnen und Zweitbeste der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ