LEITARTIKEL: Vernachlässigtes Wissen

Werner Bartens

Von Werner Bartens

Di, 01. März 2005

Kommentare

Absurd: Mit Unwissen in Mathe kokettieren, aber gleichzeitig um Programmierer aus dem Ausland werben



Naturwissenschaften gelten nicht als sexy. Es lässt sich wenig Eindruck damit machen, wenn man von der Eleganz mathematischer Gleichungen, der Polymerchemie, vom mikroskopischen Aufbau der Materie oder der Unendlichkeit des Alls schwärmt. Wer auf einer Party aus dem Physikbaukästchen plaudert, wird sich schnell allein wieder finden. Denn noch immer ist es hier zu Lande schick, mit einer Fünf in Mathe zu kokettieren und den naturwissenschaftlichen Analphabeten zu geben.

Es ist schon ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung