Ersatz für alten Unimog

Ralf Morys

Von Ralf Morys

Mi, 23. Oktober 2019

Lenzkirch

Gemeinde kauft neues Kommunalfahrzeug für 226 000 Euro.

LENZKIRCH (rys). Im Fuhrp ark des Gemeindebauhofs ist ein Ersatzkauf für einen 20 Jahre alten Unimog zu tätigen. Im Haushalt stehen 167 000 Euro zur Verfügung. Bauhofleiter Hartwig Frank prüfte drei Angebote und empfahl den Kauf eines Lindner Unitrac mit Ladekran zum Preis von 226 000 Euro. Bürgermeister Andreas Graf betonte, die Summe liege 60 000 Euro über dem Ansatz und Anbaugeräte kämen noch hinzu. Für den alten Unimog bekäme man noch bis zu 20 000 Euro. Eine Brückenbausanierung, die in 2019 nicht machbar ist, könnte die Mehrausgaben decken. Andreas Wittmer kritisierte, dass man seiner Anregung Pritsche und Kran zu sondieren nicht nachgegangen sei und nun auf Mehrkosten sitze. Franziska Baier regte einen günstigeren Traktorkauf an. Hier fehlten aber Pritsche und Beifahrersitz und die Betriebskosten sowie Bereifung seien hier viel höher, merkte Johannes Metzger an. Einstimmig wurde der Linder Unitrac gekauft.