Fichten stören die Idylle am Ursee

Manfred-G. Haderer

Von Manfred-G. Haderer

Fr, 21. Mai 2010

Lenzkirch

Landesprojekt "Kulturlandschaft für morgen gestalten" stellt Aufwertung des Naturschutzgebietes Urseetal in Aussicht.

LENZKIRCH. Dem Naturschutzgebiet Urseetal mit seinem Hochmoor als Kernzone soll mehr Beachtung geschenkt werden. So lautet das Fazit einer intensiven, dreistündigen Begehung des Gebietes zusammen mit Vertretern der Ursee-Projektgruppe im Landesprojekt "Kulturlandschaft für morgen gestalten, Naturschutzexperten, Bürgermeister Feser und Landwirten. Für Pflege und forstwirtschaftliche Arbeiten könnte man sogar mit finanzieller Unterstützung rechnen, meinte Bernd Jürgen Seitz vom Naturschutzreferat des Regierungspräsidiums.

Die Besonderheit dieses Rest-Gletschersees und seines umgebenden Ursee-Moors wurden frühzeitig erkannt. Die Kernzone im hinteren Urseetal war deshalb bereits vor mehr als 70 Jahren als eines der ersten Naturschutzgebiete Badens ausgewiesen worden. Während des deutschen Wirtschaftswunders in den 1950er und 1960er Jahren zeigte man sich weniger sensibilisiert für Naturschutzinteressen. Dies zeigt sich auch daran, dass sogar die Mülldeponie der Gemeinde im Urseetal lag. Sie wurde später stillgelegt, überdeckt und auf Schadstoffe untersucht. 1992 schließlich wurde das Schutzgebiet, das für Experten als eines der letzten Kreuzotter-Refugien ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ