Letzte Klarheit nur durch Grabungen

Heiner Fabry

Von Heiner Fabry

Do, 16. Oktober 2014

Todtnau

Professor Klaus Schubring sprach im Schönauer Klösterle: Indizien für eine Besiedlung des Oberen Wiesentals im 8. Jahrhundert.

SCHÖNAU. Die letztjährige 900-Jahr-Feier der Stadt Schönau berief sich auf die erste urkundliche Erwähnung in der Schenkungsurkunde des Walcho von Waldeck aus dem Jahr 1113. Angesichts der Wallgrabenanlage im Haideck vermuteten die Mitglieder des Fördervereins Klösterle, dass Schönau schon viel früher besiedelt gewesen sein muss, wie Christine Stiegeler am Samstag ausführte. Professor Klaus Schubring lieferte in einem packenden Vortrag im Klösterle "indirekte Hinweise" auf eine Besiedlung schon zur Zeit der Karolinger im 8. Jahrhundert. "Letzte Klarheit kann aber nur die Archäologie liefern", so der Historiker.

Im ersten Teil seines Vortrags gab Schubring einen Überblick über die politischen Verhältnisse in Europa nach dem Rückzug der Römer. Zur Frage der Besiedlung im Oberen Wiesental lieferte er zwei "indirekte Hinweise". Aus dem Jahr 1025 existiert eine Kaiserurkunde, aus der hervorgeht, dass Kaiser Konrad II. Besitzungen im deutschen Südwesten dem Kloster Murbach im Elsass zurückerstattet.
Diese Besitzungen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung