So gut wie raus und so gut wie weiter

dpa

Von dpa

Mi, 23. Oktober 2019

Fussball International

Bayer Leverkusen kassiert im dritten Champions-League-Spiel die dritte Niederlage und Bayern München gewinnt zum dritten Mal.

MADRID (dpa/BZ). Trotz der besten Saisonleistung in der Königsklasse ist Bayer Leverkusen schon nach der Hälfte der Gruppenphase in der Champions League so gut wie ausgeschieden. Der Fußball-Bundesligist verlor auch das dritte Vorrundenspiel bei Atlético Madrid mit 0:1 (0:0) und hat damit nach den vorherigen Niederlagen gegen Lok Moskau (1:2) und bei Juventus Turin (0:3) weiterhin keinen Punkt auf dem Konto. Bayern München feierte hingegen im dritten Spiel den dritten Erfolg – mit 3:2 bei Olympiakos Piräus – und steht fast sicher im Achtelfinale.

Der spanische Finalist von 2014 und 2016, der in zwei Wochen zum Rückspiel in Leverkusen antritt, hat dagegen schon sieben Zähler gesammelt. Den Siegtreffer für das clevere Atlético erzielte am Dienstagabend der nur acht Minuten zuvor eingewechselte Alvaro Morata in der 78. Minute. Für Bayer muss es nun in den drei Rückspielen bis Dezember darum gehen, zumindest Gruppenplatz drei zu erreichen, um im Februar in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ