Wie Männer heute Väter sein wollen

David Weigend

Von David Weigend

Mo, 24. August 2015

Liebe & Familie

BZ-INTERVIEW mit dem Firmenberater Volker Baisch über die (unerfüllten) Wünsche der Väter von heute .

Wer den Ruf nach mehr Gleichberechtigung hört, denkt vermutlich an Frauen, die im Job benachteiligt werden. Wenn Volker Baisch aber mangelnde Gleichberechtigung beklagt, dann bezieht er das auf Männer. Der Geschäftsführer der Väter gGmbH sagt: "Väter hängen zwischen ihren Wünschen nach mehr Zeit und Verantwortung für Familienaufgaben und ihrer klassischen Rolle als Hauptverdiener fest." Gestützt sieht Baisch seine Thesen von einer Studie der Väter gGmbH und care.com, die 1000 Mütter und Väter befragt hat. David Weigend hat ihn dazu befragt.

BZ: Herr Baisch, eine aktuelle Umfrage kommt zu dem Ergebnis, dass Väter ihren beruflichen Erfolg zunehmend familienfreundlichen Arbeitsstrukturen unterordnen. Was bedeutet das konkret?
Baisch: Junge Väter, die es sich leisten können, arbeiten immer öfter in reduziertem Umfang von 80 bis 90 Prozent – um mehr Zeit für die Familie zu haben. Allerdings ist das aus finanziellen Gründen nicht immer möglich. Deshalb geht es vielen Vätern auch um eine Flexibilisierung im Berufsalltag. Der Chef verlangt immer öfter vom Arbeitnehmer, dass er auf Zuruf liefert – egal, ob es abends, morgens oder auch mal am Wochenende ist. Aber umgekehrt gibt es in der deutschen Unternehmenskultur noch wenig Bereitschaft, dem Arbeitnehmer entgegenzukommen. Zum Beispiel: Der Mann hat am Arbeitsplatz am Montag viel geleistet, hatte noch abends eine Präsentation fertiggemacht und will deshalb am Dienstag früher gehen, um den Nachmittag ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung