Umdenken

Gleichgeschlechtliche Pflegefamilien sind selten

Philipp Isenbart

Von Philipp Isenbart (epd)

Do, 12. Januar 2012 um 08:51 Uhr

Liebe & Familie

Immer mehr gleichgeschlechtliche Paare entdecken das Modell Pflegefamilie für sich. Doch noch sind schwule und lesbische Pflegeeltern alles andere als alltäglich.

Frauen wie Sandra Wohlfahrt (Name geändert) sind eine Ausnahme: Die Berlinerin ist Pflegemutter und lesbisch. Seit drei Monaten hat sie ein zweijähriges Mädchen in Kurzzeitpflege, 2004 nahm sie bereits den gerade geborenen Marc (Name geändert) auf, den sie mittlerweile adoptiert hat. "Damals wollte ich noch ein weiteres Kind, aber ich konnte da schon gar keines mehr kriegen", sagt die 50-Jährige, die noch einen 14-jährigen leiblichen Sohn hat.
Bundesweit werden Daten zu gleichgeschlechtlichen Pflegeeltern nicht statistisch erfasst. Laut Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung gibt es allein in Berlin rund 1.350 Pflegefamilien, in denen etwa 2.750 Pflegekinder leben. Davon sind circa 65 in rund 50 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung