Es ist der ganze Büchner

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Mi, 16. Oktober 2013

Literatur

Seine Heimatstadt Darmstadt zeigt eine große Ausstellung zum 200. Geburtstag des Dichters, Naturwissenschaftlers und Revolutionärs.

Wer war Georg Büchner? Dass diese Frage gestellt wird, da sich sein Geburtstag zum 200. Mal jährt, ist unausweichlich – auch wenn sie sich bei diesem Dichter, von dem 14 Briefe überliefert sind, so schwer beantworten lässt wie bei keinem anderen deutscher Sprache. In einem Zeitraum von vier Jahren schrieb Büchner jene vier Werke, die – wenn auch mit großer Verspätung – in der Literatur- und Theatergeschichte eine einzigartige Wirkung entfaltet haben.
Die Frage: wer ist Georg Büchner? lässt sich daher leicht beantworten: Büchner ist der Verfasser von "Dantons Tod", "Lenz", "Leonce und Lena","Woyzeck". Die Lücken in der nur fragmentarisch überlieferten Biographie des am 17. Oktober 1813 in Darmstadt geborenen, am 19. Februar 1837 in Zürich am Typhus gestorbenen Dichters und Naturwissenschaftlers kann man auf verschiedene Weise zu füllen versuchen: mit Spekulationen, wie sie der Literaturwissenschaftler Hermann Kurzke in seiner im Frühjahr bei C. H. Beck erschienenen "Geschichte eines Genies" unternimmt. Das ist der idealistische Weg.
Oder man kann den Versuch unternehmen zusammenzutragen, was Büchner zu seiner Zeit wahrgenommen, was er in Museen gesehen, was er im Elternhaus, in der Schule, im Studium, im Dialog mit Freunden gelesen hat, welche Erkenntnisse in den Naturwissenschaften er gewonnen, in welche politisch-gesellschaftliche Situation er (am zweiten Tag der Leipziger Völkerschlacht) hineingeboren wurde. Das ist der materialistische Weg.
Dieser ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung