Daniel Korthenschulte

Das Hollywood der 30er Jahre: Glanz, Schatten und Sumpf

Jürgen Schickinger

Von Jürgen Schickinger

Sa, 12. März 2011

Literatur

Daniel Korthenschulte schrieb das Buch über das Hollywood der 30er Jahre, Robert Nippoldt illustrierte es.

"Männer lieben mich, weil ich keine Unterwäsche trage", verrät Filmstar Jean Harlow in den 1930ern. "Und Frauen mögen mich auch, weil sie wissen, ich würde ihnen nie einen Mann stehlen. Jedenfalls nicht für lange." Ab 1934 muss die "Sexbombe" ihre Freizügigkeit etwas zügeln – vor der Kamera. Der "Production Code" zwängt Hollywoods Filmemacher in einen Keuschheitsgürtel. Ein Jahr zuvor planschte Tarzan mit Begleiterin noch leicht bekleidet im Dschungelgewässer. Jetzt sind schon Reizwäsche, Glücksspiel und selbst Geburten verboten.
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ