Das Reishassbarometer steigt

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Fr, 10. Mai 2013

Literatur

Mediensatire und Liebesgeschichte: "Katerstimmung" heißt der erste Roman des gebürtigen Freiburgers Philipp Reinartz.

"Mein Leben ist scheiße. Ich bin 28 Jahre alt, habe daher nur noch zwei gute Jahre vor mir, die ich jedoch in einer Redaktion verbringen werde, in der Nachrichten News heißen." Mit diesen Worten beschreibt Max Plättgen, Volontär bei einem Kölner Privatsender, zu Beginn von Philipp Reinartz’ "Katerstimmung" seine Situation. Der Roman ist der Erstling des 27-jährigen gebürtigen Freiburgers.

Max gehört zu jenen jungen Menschen, die sich durch die Schule gehangelt und Politik studiert haben, um anschließend "irgendwas mit Medien" zu machen. Er ist mäßig zufrieden mit sich. Wenn es ihm schlecht geht, hasst er Reis. "Ich habe keine Ahnung, warum, da er mir eigentlich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ