Ein entschlossener Enthusiast

Jürgen Schickinger

Von Jürgen Schickinger

Fr, 30. August 2013

Literatur

SACHBUCH: Matthias Glaubrechts Biografie über den Naturforscher und Darwin-Konkurrenten Alfred Russel Wallace.

Parallel zu Charles Darwin entwickelt Alfred Russel Wallace (1823 – 1913) im 19. Jahrhundert die Evolutionstheorie. Bekannt aber ist der britische Naturforscher nicht. Möglicherweise hat Darwin sogar von seinem Konkurrenten abgeschrieben, wie Matthias Glaubrecht in seiner Wallace-Biografie darlegt. Jedenfalls gilt Darwin als einziger Vater der Evolution. Darwin-Büsten stehen zu Hunderten in Museen. Von Wallace existiert keine einzige. Zu dessen 100. Todestag im November erbat der englische Wallace Memorial Fund Spenden für eine lebensgroße Bronzestatue. Von den benötigten 50 000 Pfund kamen nur 25 000 zusammen.

Schon in seiner Darwin-Biographie "Es ist, als ob man einen Mord gesteht" beschäftigte sich Glaubrecht 2009 ausführlich damit, wer welchen Anteil an der Evolutionstheorie hat. Diese Frage stellt er auch in den Mittelpunkt der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ