Hänge deine Wurzeln in die Luft

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Mi, 03. November 2010

Literatur

Der elsässische Journalist Martin Graff macht sich in seinem Roman "Grenzvagabund" auf die Suche nach seinem Vater.

Es gibt Lektüren, die schneiden ins Herz und legen dort bis dahin gut versteckte Wunden offen. Dem Filmemacher, Journalisten, Kolumnisten (auch für die Badische Zeitung) und Kabarettisten Martin Graff ist es so gegangen mit Jonathan Littells monströsem Roman "Die Wohlgesinnten", der in Frankreich 2006 zum Bestseller wurde und den Prix Goncourt erhielt, in Deutschland zwei Jahre später zu heftigen Kontroversen führte: Hatte es der in New York geborene jüdische Autor doch gewagt, die Geschichte der Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden aus der Perspektive eines SS-Offiziers zu berichten. Martin Graff erlebte die Reaktion auf dieses unerhörte und abstoßende Buch zweimal: Als 1944 in Munster geborener Elsässer ist der studierte Theologe seit je unterwegs zwischen zwei Sprachen und Kulturen. Ein bewusster ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ