Wenn Menschenrechte verletzt werden

Harald Loch

Von Harald Loch

Di, 18. November 2014

Literatur

SACHBUCH: Der Historiker Heinrich August Winkler hat den dritten Band seiner großen "Geschichte des Westens" vorgelegt.

Eine der anspruchsvollsten geschichtswissenschaftlichen Erzählungen geht in die vorletzte Runde: Heinrich August Winklers "Geschichte des Westens". Im ersten Band hatte sich der inzwischen emeritierte Professor der Berliner Humboldt-Universität von den Anfängen der Antike bis zum 20. Jahrhundert, im zweiten dann in die Zeit der Weltkriege von 1914 bis 1945 vorgearbeitet. Im jetzt vorliegenden dritten Band geht es "Vom Kalten Krieg zum Mauerfall". Der letzte Band soll dann bis zur Gegenwart reichen.

Der Autor ist nicht nur einer der auch international am stärksten beachteten deutschen Historiker, sondern auch Jurist. Seine "Geschichte des Westens" und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ