MULTIMEDIASHOW

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 16. Oktober 2019

Freiburg

SÜDLICHES AFRIKA Der Fotograf Wolfgang A. Langenkamp spricht am Samstag, 19. Oktober, 20 Uhr, im Bürgerhaus Seepark, in seiner nun fünften Multivisionsshow über eine Reise von 5300 Kilometer: Vom Kap der Guten Hoffnung bis zu den Victoria Fällen. Auf der Strecke durch das südliche Afrika liegen 2 Wüsten, eine Halbwüste, Gebirge, Städte, die Atlantikküste und Flüsse. Der Tierreichtum Afrikas ist besonders eindrucksvoll zu sehen im Etosha Nationalpark, im Okawango Delta und im Chobe Nationalpark. Man begegnet der modernen afrikanischen Kultur ebenso wie der ursprünglichen, der Kultur der San, der Buschleute. Zu sehen sind Jahrhunderte alte verdorrte Bäume, Jahrtausende alte Felsmalereien und Millionen Jahre alte versteinerte Bäume. Mehr Infos zu den Projekten von "Walking the Globe" unter http://www.wal-art.eu Karten gibt es zu 16,40 Euro unter http://www.bz-ticket.de und bei den BZ-Vorverkaufsstellen.