Barockliteratur

Vortrag zu den Ortenauer Barockschriftstellern Moscherosch und Grimmelshausen in Offenburg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 22. Oktober 2019

Offenburg

OFFENBURG (BZ). Am Donnerstag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr findet im Museum im Ritterhaus ein Vortrag zur Barockliteratur aus der Ortenau statt. 20 Jahre lagen sie auseinander: 1601 kam Johann Michael Moscherosch in Willstätt an der Kinzig zur Welt, etwa 1622 Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen in Gelnhausen an der hessischen Kinzig. Moscherosch fand in Straßburg und im Elsass seine beruflichen Aufgaben, Grimmelshausen, den der Dreißigjährige Krieg in die Ortenau verschlagen hatte, wurde hier Verwalter, Wirt und Schultheiß in Renchen. Beide prägte sie der Krieg und beide beschrieben sie in ihren Werken diese verstörende Welt. Schwerpunkte des Vortrag von Martin Ruch sind neuere Forschungsergebnisse.