Bohème und Religion

Michael Braun

Von Michael Braun

Sa, 23. Mai 2020

Literatur & Vorträge

BZ-Plus Die "Vielfachheiten" der Künstlerin Emmy Hennings in einer Ausgabe mit ihren Gedichten /.

Sie lebt Indianergeschichten, sie denunziert sich selbst und ihre Freunde der Polizei, nur der Sensation wegen. Sie hat mit sämtlichen Literaten geschlafen, zwei Literaturbewegungen inszeniert, … sie verkauft sich auf der Straße für 50 Pfenning; Morphinistin und Dichterin." Mit solchen drastischen Klischees, in Umlauf gebracht von Spöttern wie dem Kunstsammler Harry Graf Kessler, hat man die Dichterin, Schauspielerin und Bänkelsängerin Emmy Hennings beschrieben, die 1885 in Flensburg geboren wurde und 1948 in Sorengo bei Lugano gestorben ist.

Ihr Anderssein, das sie sich selbst in ihrem 1922 veröffentlichten Gedicht "Traum" zuspricht, ist von erotischen Beutephantasien ihrer Kollegen aus der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ