Ketzer, Künstler, Wissenschaftler

Heidi Ossenberg

Von Heidi Ossenberg

Di, 02. Februar 2016

Literatur & Vorträge

Mit "Das Geheimnis des Medicus" setzt Marion Harder-Merkelbach ihre Bodensee-Romanreihe aus dem 15. Jahrhundert fort.

"Es sind immer die Weiber, die das Übel über die Menschheit bringen, die uns Mannsbilder verführen, in die Sünde treiben." Kein Zweifel, das Leben im 15. Jahrhundert war für die eine Hälfte der Bevölkerung ein noch viel größeres Elend als für die andere, die männliche Hälfte. Frauen hatten kaum Rechte, sie wurden willkürlich als Hexen verunglimpft, gequält, gefoltert und oft genug auf dem Scheiterhaufen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ