Garrard Conley

LESESTOFF: Wo die Heilung das Problem ist

Annette Hoffmann

Von Annette Hoffmann

So, 03. Juni 2018

Literatur & Vorträge

Es hätte nicht Garrard Conleys autobiografische Erzählung "Boy Erased" gebraucht, um zu verstehen, dass in den USA alternative Fakten zur Grundlage des Handelns werden können. Doch Conleys Buch, das der Untertitel "eine autobiografische Erzählung" nennt, lässt plastisch werden, welche Milieus das politische Klima beeinflussen. "Boy Erased" zeigt die Widerstände auf, auf die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ