Unterwegs zum Läuterungsberg

Michael Braun

Von Michael Braun

Sa, 24. Dezember 2016

Literatur & Vorträge

In weiter Ferne, so nah: Norbert Hummelts Gedichtband "Fegefeuer" wandelt zwischen Traum und Trance /.

Der "stille Weg", für den sich diese Gedichte entschieden haben, liegt in denkbar größter Entfernung zu den aktuellen Rummelplätzen und Erregungskurven des derzeitigen Lyrikbetriebs. Auf die Insignien einer nervösen Zeitgenossenschaft, auf ein Register zeitgemäßen Vokabulars aus der digitalen Kultur, auf schnelle Schnitte und metaphorische Dissonanzen hat Norbert Hummelt in "Fegefeuer" gänzlich verzichtet.

Man darf es durchaus eine poetische Provokation nennen, wenn sich ein Dichter von der flackernden Kombinatorik des Disparaten abwendet und sich statt dessen auf das Glück der nahen Dinge konzentriert: ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ