Lkw-Fahrer durch Panne abgelenkt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 25. Mai 2019

Todtnau

TODTNAU (BZ). Ein Pannen-Lkw ist am Donnerstag gegen 10 Uhr auf der B 317 am Anstieg zum Feldberg durch die Polizei abgesichert worden. Hierzu wurde eine Fahrspur durch mehrere Leitkegel (Pylone) und Warnlampen gesperrt. Offensichtlich war ein Lkw-Fahrer durch das Pannenfahrzeug jedoch so abgelenkt, dass er die polizeiliche Absperrung übersah und das Material überfuhr. Laut Polizeibericht wurden die Warnlampen und einige Leitkegel zerstört. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro. Der Lkw-Fahrer wurde angezeigt.