Ein Fest, ganz im Geiste Goethes

Christa Maier

Von Christa Maier

Mo, 24. August 2015

Löffingen

3500 Menschen kommen zur Löffinger Kulturnacht und feiern, tanzen, lernen / In zwei Jahren soll die Veranstaltung erneut stattfinden.

LÖFFINGEN. Wenn Künstler, Kulturschaffende, Vereine und Betriebe an einem Strang ziehen und Konzerte, Tänze, außerordentliche Führungen und bildende Kunst, Wortbeiträge und kulinarische Köstlichkeiten bis in die Nacht hinein geboten werden, dann steht der Kulturnacht nicht mehr viel entgegen. Wenn dann noch das Wetter mitspielt wie am Freitagabend, ist der Erfolg garantiert. Geschätzte 3500 Besucher fanden sich in Löffingen ein.

Die Veranstaltung diene der Förderung des Zusammenlebens und der Kultur, wie es sich schon Goethe auf seine Fahnen geschrieben hat, sagte Bürgermeister Tobias Link bei der Eröffnung. Doch das Angebot sei noch vielfältiger als es sich der Dichter vorstellen konnte und trage zu einer bunten und liebenswerten Stadt bei. Link dankte den Organisatoren sowie allen beteiligten Vereinen und Helfern.

Schon zum Auftakt der Kulturnacht am frühen Abend war der Entscheidungswille der Besucher gefragt, der über den ganzen Abend gefordert war: Wollen wir in der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ