Unfall

76-Jährige in Lörrach von Auto erfasst – Betrunkener stört Unfallaufnahme

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 16. Oktober 2019 um 14:28 Uhr

Lörrach

Eine Fußgängerin wird bei einem Verkehrsunfall in Lörrach schwer verletzt. Ein Betrunkener stört die Unfallaufnahme: Er filmt und macht Fotos.

Gegen 19 Uhr trat eine 76 Jahre alte Frau bei starkem Verkehr und Regenfall zwischen vorbeifahrenden Fahrzeugen auf die Brombacher Straße, um sie zu überqueren. Laut Polizei wurde sie von einem in Richtung Brombach fahrenden Mercedes erfasst. Der 82 Jahre alte Mercedes-Fahrer hatte noch versucht, zu bremsen.

Die Fußgängerin stürzte und verletzte sich schwer. Sie wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Gegen 19.35 Uhr erschien ein 32 Jahre alter, alkoholisierter Mann am Unfallort. Er lief mehrmals über die Unfallstelle und machte Filmaufnahmen mit dem Handy. Auf die Aufforderung eines Polizisten, dies zu unterlassen, reagierte der Mann ausfällig, er beleidigte die Beamten, also sie ihn kontrollierten.

Da der Mann zusehends in Rage geriet und seinen Namen nicht nannte, wurde er in Gewahrsam genommen. Nachdem seine Personalien feststanden und die Unfallaufnahme beendet war, wurde er entlassen.