Interview

Arzt Giovanni Maio: "Medizin ist kein Reparaturservice"

Sarah Beha

Von Sarah Beha

Fr, 19. Mai 2017

Lörrach

Giovanni Maio ist Mediziner und Philosoph. Im BZ-Interview sagt er, dass er sich ein Medizin der Zuwendung und des Zuhörens wünsche.

LÖRRACH. "Das Wesentliche können wir nur hören", sagt Professor Giovanni Maio, Philosoph und Mediziner. Über die Bedeutung des Zuhörens in der Medizin wird er am Dienstag in der Stadtbibliothek referieren. BZ-Redakteurin Sarah Beha hat mit ihm über seine Vorstellung von einem gelungenen Arzt-Patienten-Verhältnis gesprochen.

BZ: Ein Freiburger Start-Up entwickelt gerade eine Software, mit der Patienten Fragen zu ihrer Krankheitsgeschichte im Wartezimmer auf einem Tablet beantworten sollen. So sollen Ärzte anschließend mehr Zeit für das Gespräch haben. Eine gute Idee?

Giovanni Maio: Sie passt zumindest gut in unsere Zeit. Wir versuchen immer mehr, alles technisch zu lösen. Dabei kann man im direkten Gespräch nicht nur den Sachgehalt der Worte erfassen, sondern über die Art des Sprechens und den Klang der Stimme viel mehr erfahren, als es reine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ