"Dürfen wir nicht stolz auf Deutschland sein?"

Das Gespräch führte Savera Kang

Von Das Gespräch führte Savera Kang

So, 04. November 2018

Lörrach

Der Sonntag Armin Schuster spricht am Freitag in Lörrach über Heimat – und vorab im Interview.

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Armin Schuster hat eine neue Veranstaltungsreihe im Lörracher Tempus Fugit initiiert. Am Freitag geht es los mit einem "Heimat- und Kulturtalk".

Der Sonntag: Herr Schuster, wo ist Ihre
Heimat?

Das ist zu Hause. Ich lebe ja seit 2004 in Weil am Rhein. Und ich bin jetzt auch im zehnten Jahr in Berlin, da entwickelt man ja . . . ich will jetzt nicht sagen: "Heimatgefühle", aber man bekommt ein Gefühl für die Stadt, da schwingt jetzt schon was mit.

Der Sonntag: Aber es reicht nicht aus, um Berlin "Zweitheimat" zu nennen?

Nein, aber (überlegt) , es ist schon etwas Besonderes. Zu Hause ist leicht zu beschreiben: Das ist soziale Wärme. In Berlin ist man immer noch in einer Besucherrolle. Wobei ich mich jetzt schon auf den Stammplätzen wähne.

Der Sonntag: Der Heimatbegriff wird immer wieder neu diskutiert, auch jetzt im Gespräch wird deutlich, wie viel mitschwingen kann. Welche Definition des Begriffs haben Sie zur Konzeption Ihres Kulturtalks herangezogen?

Ich meine immer zwei Ebenen, wenn ich über das Thema spreche. Das ist einmal die Gefühlsebene und die politische, die reine Sachebene. Diese ist klar: Da geht es um die Frage, wie wir es schaffen, gleichwertige Lebensverhältnisse zu erzeugen. Egal, ob in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg, Fröhnd oder Häg-Ehrsberg. Nicht gleichartig, aber gleichwertig. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ