Streit

Ein Taxifahrer wird in Lörrach von zwei Fahrgästen angegriffen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 14. Oktober 2019 um 15:23 Uhr

Lörrach

Weil seine Fahrgäste in Streit geraten, will der Taxifahrer die Fahrt beenden. Daraufhin gehen die Männer auf ihn los. Und auch gegenüber der Polizei zeigt sich einer der beiden sehr aggressiv.

In der Nacht zum Samstag wurde ein Taxifahrer von zwei Fahrgästen in Lörrach angegriffen. Am Meeraner Platz hatte der 55-jährige Taxifahrer gegen 2.15 Uhr die Fahrt beendet, da sich die Fahrgäste, eine Frau und zwei Männer, in die Haare geraten waren. Plötzlich schlug der auf dem Beifahrersitz hockende Mann auf den Taxifahrer ein.

Der zweite Mann, der bereits ausgestiegen war, attackierte den Fahrer durch die offene Scheibe. Dieser soll auch das Taxi beschädigt haben, teilte die Polizei am Montag mit.

Einer der Männer musste in Gewahrsam

Die Männer flüchteten, die Frau konnte von zur Hilfe geeilten Taxi-Kollegen festgehalten werden. Während der Anwesenheit der Polizei kamen auch die beiden Tatverdächtigen wieder zurück.

Einer, ein 20 Jahre alter Mann, war stark betrunken, schrie die Polizisten an und zeigte sich sehr aggressiv. Er wurde in Gewahrsam genommen. Ermittlungen wurden gegen ihn und gegen den zweiten Mann, ebenfalls 20 Jahre alt, eingeleitet.