Zur Navigation Zum Artikel

Portrait

Lörrach-Müllheim: Mobilisieren für die Wiederwahl

Armin Schuster, der im Wahlkreis Lörrach-Müllheim erneut antretende CDU-Bundestagsabgeordnete, setzt ganz auf die Erststimme.

  • Armin Schuster (links) im auffälligen Blau und Friedrich Loh beim Häuserwahlkampf in Binzen Foto: Michael Baas

LÖRRACH. Bei der Bundestagswahl gibt es Erst- und Zweitstimme. Erstere entscheidet über den Direktkandidaten, der den Wahlkreis Lörrach-Müllheim im Bundestag vertritt, die Zweitstimme über die Anteile der Parteien und damit die Sitzverteilung im Parlament. Beide Ebenen zusammen betrachtet haben im Wahlkreis vier Kandidaten mehr oder weniger Chancen, in den Bundestag einzuziehen – entweder als direkt Gewählter oder über die Landeslisten ihrer Parteien. Dieses Quartett beobachtete die BZ im Wahlkampf genauer. Zum Abschluss den Kandidaten der CDU Armin Schuster (56). Zwei Mal schon, 2009 und 2013, hat Armin Schuster das Direktmandat im Wahlkreis Lörrach-Müllheim gewonnen. Im Wahlkampf vor Ort aber probiert auch der 56-Jährige dieses Mal "neue ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 20 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 20 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

 
 
 

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ