Landschaftsprogramm

Grünausgleich stellt Lörrach vor Herausforderungen

Sabine Ehrentreich

Von Sabine Ehrentreich

Sa, 04. November 2017 um 16:54 Uhr

Lörrach

Um der Wohnungsnot zu begegnen, muss die Stadt Lörrach neue Baugebiete erschließen. Dafür verlangt der Gesetzgeber einen Grünausgleich. Eine Herausforderung für die Stadt.

In Lörrach muss in den kommenden Jahren viel gebaut werden, um den gravierenden Engpässen auf dem Wohnungsmarkt zu begegnen. Mit Nachverdichtung ist es längst nicht mehr getan, es müssen auch neue Baugebiete erschlossen werden. Dafür schreibt der Gesetzgeber einen genau geregelten Grünausgleich vor. Das auf städtischer Gemarkung hinzukriegen, ist durchaus eine Herausforderung.

Kürzlich beschloss der Gemeinderat, etwa 2,5 Prozent des Stadtwaldes als Waldrefugien auszuweisen, als Flächen also, auf denen der Wald im Wesentlichen den natürlichen Abläufen überlassen wird. Dabei ging es darum, der Natur mehr Raum zu ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ