Ganz schlechte Idee

Jugendlicher schiebt gestohlenes Mofa am Lörracher Polizeirevier vorbei

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 14. Juni 2019 um 14:17 Uhr

Lörrach

Die Polizisten kannten den Jugendlichen schon, der ein Mofa am Polizeirevier Lörrach vorbeischob und kontrollierten ihn. Das Mofa war gestohlen gemeldet.

Ein Jugendlicher hat am Donnerstagabend ein gestohlenes Mofa am Polizeirevier in Lörrach vorbeigeschoben. Kurz vor 21 Uhr war er beobachtet worden, teilte die Polizei am Freitag mit.

Da der Polizei schon bekannt war, dass der junge Mann keinen Führerschein besitzt und das Mofa obendrein ein Schweizer Kennzeichen hatte, wurde er kontrolliert. Wie die Ermittlungen ergaben, wurde das Mofa am Mittwoch in Basel gestohlen. Wie der Jugendliche zu diesem kam, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.