Lukas Herbertson

Lieder und Texte, um den Lärm der Welt zu vergessen

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Do, 07. November 2013 um 16:31 Uhr

Lörrach

Lukas Herbertson ist 18 Jahre alt. Seine Lieder handeln von den Unwägbarkeiten des Lebens – und immer wieder von der Liebe. Seine Debütalbum "Tee" stellte der Singer und Songwriter im Lörracher Nellie Nashorn vor.

Ein nahezu unscheinbarer, eher zurückhaltender Junge betrat zunächst alleine mit seiner akustischen Gitarre die Bühne im Veranstaltungsraum des Nellie Nashorn, der mehr als voll war an diesem Abend. Aber er scheint sehr genau zu wissen, was er will, und man merkt ihm an, dass er nicht zum ersten Mal auf der Bühne steht. Seine Musik ist Folk-Pop im besten Sinne und steht ganz in der Tradition der Singer-Songwriter, für die Texte nicht minder wichtig sind ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ