Musik, die Herz und Seele berührt

Barbara Ruda

Von Barbara Ruda

Fr, 15. März 2019

Lörrach

"Wochen gegen Rassismus" mit interkulturellem Fest und Vertretern der drei abrahamitischen Religionen eröffnet.

LÖRRACH. Zur Eröffnung der Wochen gegen Rassismus ist am Mittwochabend in der Alten Feuerwache ein interkulturelles Fest mit Musik, Tanz und Gesang gefeiert worden. Zum ersten Mal beteiligt sich unter dem Motto "Lörrach für Vielfalt und Menschenwürde" auch die Stadt selbst an diesem Programm. "Es ist wichtig, dass wir ein solches Zeichen setzen", stellte Oberbürgermeister Jörg Lutz fest.

Während einige Programmpunkte eher den Kopf ansprechen und eine intellektuelle Auseinandersetzung anregen sollen, gebe es auch solch für den Bauch – wie dieses Fest. Etwas, was Herz und Seele berührt. Man brauche beide Ansätze, so Jörg Lutz. "Friede sei mit euch – Salam – Shalom", begrüßte Hausherrin Gudrun Mauvais die Gäste im voll besetzten Saal. Denn der Friede, so die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ