Musik überwindet kulturelle Grenzen

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Di, 17. November 2015

Lörrach

Martin Schäfer beleuchtete bei der Samstagsuni den Einfluss jüdischer Musiker auf den Pop.

LÖRRACH. Der Einfluss jüdischer Musiker auf die amerikanische Populärmusik ist von jeher sehr groß. Zu hören ist das aber nur selten, auch weil Musik und Kultur immer ein Gemisch unterschiedlichster Einflüsse sind. Martin Schäfer erhellte beim vierten und letzten Vortrag im Rahmen der diesjährigen Samstagsuni den Beitrag jüdischer Musikerinnen und Musiker zur Popmusik.

Musik ist ein Spiegel der Welt, sagte Martin Schäfer, der als Publizist und als Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Nordwestschweiz tätig ist. "Wir sind mit der Musik ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ