Schuss auf eine junge Katze

Nikola Vogt

Von Nikola Vogt

Fr, 14. Juni 2013 um 16:46 Uhr

Lörrach

Ein unbekannter Täter hat einer Katze in Lörrach mit einem Luftgewehr in den Kopf geschossen.

Jemand zieht seine Luftpistole und schießt damit aus nur wenigen Metern Abstand einer jungen Katze direkt in die Stirn. Kaum vorstellbar, doch genau das ist zwischen Montagnacht und Dienstag, 3. und 4. Juni, in Lörrach-Stetten passiert. Die Besitzer, die namentlich nicht in der Zeitung genannt werden möchten, fanden ihre Katze am Nachmittag des 4. Juni in ihrem Hof.

"Sie lag da in der Sonne an unserem Gartentörle und hat sich nicht geregt und auf unser Streicheln nicht reagiert", erzählt die Besitzerin, die den Vorfall bis heute nicht verstehen kann. Doch die Katze lebte – und von einer Verletzung war nichts zu erkennen. "Aber sie verhielt sich komisch. Als wir sie ins Haus gebracht haben, lief ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ