Zeuge einer Zeitenwende

Sabine Ehrentreich

Von Sabine Ehrentreich

Di, 28. August 2012

Lörrach

Am Beispiel des Postillions: Restaurierungen sind Operationen am "Herzen" des Museums.

LÖRRACH. Das Museum am Burghof nennt die Sammlung sein "Herz". Versagt dies Organ, ist der Lebensnerv bedroht. Die Schätze, die zu 95 Prozent im Depot lagern, sind für das Museum von höchstem Wert. Die Arbeit rund um die Sammlung koste ihn mehr Zeit als die öffentlich viel sichtbareren Sonderausstellungen, stellt Museumsleiter Markus Moehring klar. Viel Geld kosten darf die Pflege des Bestandes allerdings nicht: Ein Budget gibt es nicht, die Mittel aus dem Museumsfonds sind begrenzt. Da heißt es Prioritäten setzen.

Gerade ist die Uniform des letzten Postillions von Textilrestauratorin Diane Lanz aus Emmendingen zurückgekommen, wo sie fast ein Jahr lang analysiert und instand gesetzt wurde. Vorsichtig und mit Handschuhen über den Fingern schlägt Jaana Wagner die Papierbögen zurück, in die die einzelnen Teile eingeschlagen sind. Die Textilwissenschaftlerin hat den 100-seitigen Bericht der Restauratorin studiert, dazu im Internet recherchiert. Nun nimmt sie das Original sorgfältig ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ