Slow-up

Zwei Radfahrer stoßen in Lörrach zusammen – Polizei sucht Zeugen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 17. September 2019 um 12:15 Uhr

Lörrach

Einer der Beteiligten ist laut der Polizei unbekannt. Beide Radfahrer bleiben bei dem Crash unverletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Zwei Radfahrer sind beim Slow-up in Lörrach am Sonntag, 15. September, zusammengestoßen. Ein Beteiligter ist laut Polizei unbekannt. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie ein 28 Jahre alter Mann bei der Polizei anzeigte, sei er am Nachmittag in der Obere Riehenstraße in Höhe der Konrad-Adenauer-Straße in einer Kurve von einem anderen Fahrradfahrer am Hinterreifen touchiert worden, weshalb er stürzte. Dabei wurde sein Rennrad nicht unerheblich beschädigt, der Radler selbst blieb unverletzt.

Bei dem anderen Radfahrer soll es sich um einen ca. 20 bis 25 Jahre alten Mann mit einem blauen Fahrrad mit Gepäckträger gehandelt haben. Das Polizeirevier Lörrach, Tel. 07621 176-0, bittet Personen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem unbekannten Radfahrer geben können, sich zu melden